hsv partnerverein

Bitte bleibt dem Verein treu! Das Präsidium bittet um Solidarität

Liebe Mitglieder des VfR Horst, liebe Sportkameraden/innen,
wir, die Verantwortlichen vom VfR Horst haben uns bereits am 16.03.2020 entschlossen, sämtliche
Sportangebote aufgrund der Situation sofort einzustellen. Gemäß Erlass der Landesregierung Schleswig-
Holstein gilt dies zunächst bis zum 19. April 2020. Ob es darüber hinaus zu einer Verlängerung dieser
notwendigen Zwangspause kommt, bleibt abzuwarten.

Nach der Krise möchten wir, dass es schnell wieder zurück auf die Spielfelder geht und wir euch das
Vereinsangebot wie gewohnt bieten können.

 

Dies geht jedoch nur mit eurer Solidarität: Bleibt dem Verein treu!

 

Bitte gebt die Lastschrift für den Beitrag des 2. Quartals nicht zurück, da dies mit hohen Kosten verbunden
ist. Denn unser Verein käme dadurch in existenzielle Not. Für jeden Einzelnen ist es ein kleiner
Solidaritätsbeitrag, für den Verein ist es überlebenswichtig. Die Kosten für den Verein laufen weiter. Dazu
gehören in erster Linie auf der Ausgabenseite die laufenden Kosten zur Unterhaltung des Sportlerheims,
sowie Fixkosten für die Versicherungen, die Verbandsbeiträge und vieles mehr.
Auf der anderen Seite entfallen dem Verein ebenso laufende Einnahmen durch das 46er.

 

Wir werden am 01. April 2020, die fälligen Mitgliedsbeiträge unverändert Euren Konten belasten, das
verbinden wir mit der großen Bitte an jeden von euch "zeigt Solidarität mit dem VfR Horst".

 

Auch wir, das Präsidium, die Verantwortlichen, die Trainer und Betreuer unternehmen zur Zeit
alles für den Verein und seine Mitglieder.

Unter anderem:
- Arbeiten wir an der schnellstmögliche Reduzierung der Kosten, um die finanziellen Verluste für unseren
  VfR Horst so gering wie möglich zu halten. Leider greifen diese Maßnahmen aber nicht sofort, sondern
  teilweise deutlich zeitverzögert.
- Freiwilliger voller oder teilweiser Verzicht der Aufwandsentschädigungen von Trainern
- Wir bieten Mitgliedern an, die in finanzielle Not geraten sind, sich an die VfR Horst-Geschäftsstelle
  zu wenden. Wir werden Lösungen bezüglich der Beitragszahlung finden. Bitte sprecht uns an,
  wenn der Schuh drückt.

 

Ihr habt sicher nicht ohne Grund - teilweise erst seit einigen Monaten, teilweise schon seit Jahrzehnten -
unseren Verein als eure sportliche Heimat ausgewählt. Lasst uns in diesen Tagen besonders stark an einem
Strang ziehen und dieser Krise trotzen. Mit der Fortdauer eurer Mitgliedschaft setzt ihr das richtige Zeichen.
Diesen wichtigen Vertrauensvorschuss werden wir als Vereinsverantwortliche garantiert zurückzahlen.

 

Lasst uns auch in schweren Zeiten zusammenstehen! Bitte bleibt alle gesund!

 

Präsidium des VfR Horst, 25.03.2020

 

Frank Karstens, Präsident
Bernd Rienau, Vize Präsident
Stefan Pede, Finanzen und Verwaltung
Oliver Schröter, Sportlicher Leiter
Torsten Bubat, Jugendwart
Sven Evers, Vorsitzender Förderverein

 

 

 

Covid 19 – Sperrung der Sportanlage des VfR Horst

Horst, 16. März 2020

 

Liebe Vereinsmitglieder,

wie den Medien in den letzten Tagen und Stunden entnommen werden konnte, wird auch das
öffentliche Leben in Schleswig-Holstein und des Kreises Steinburg zusehends eingeschränkt.
Diese Einschränkungen bekommen nun auch wir zu spüren.

 

Das geschäftsführende Präsidium hat daher beschlossen, dass die Sportanlage des VfR Horst
bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) geschlossen bleibt. Das heißt, dass auf der Anlage
kein Spiel- und Trainingsbetrieb sowie Veranstaltungen stattfinden wird. Grundlage für den
Beschluss ist, dass die Landesregierung am 14. März 2020 einen Erlass von Allgemein-
verfügungen zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen
Bereichenherausgegeben hat.

 

Die Gesundheit unserer Mitglieder steht an oberster Stelle.
Wir werden daher kein Risiko eingehenund werden alles daran setzen, die Verbreitung von Covid-19
einzudämmen. Sobald unsneue Informationen (Aufhebung der Sperrung, Fortsetzung Spielbetrieb usw.)
vorliegen, werden wir diese umgehend an Sie/Euch weiterleiten.

 

Wir bitten um Ihr/Euer Verständnis.


Mit sportlichen Grüßen


Das geschäftsführende Präsidium

 

 

Der neue Partner des VfR Förderverein und des VfR Horst e.V. : Die VfR Werbegemeinschaft GbR

Auch wenn Fußball die schönste Nebensache der Welt ist und alle nur spielen wollen, Geld gehört auch dazu. Da der eingetragene Förderverein nicht nur im ideellen sportlichen Bereich tätig ist, sondern auch mittlerweile im wirtschaftlichen Geschäftszweig (Bandenwerbung, Vereinsheft, Plakate, Veranstaltungen usw,), müssen die Dinge genau voneinander getrennt werden, um die Gemeinnützigkeit des Fördervereins nicht zu gefährden. Jetzt haben sich langjährige und ehemalige Ligaspieler am Anfang des Jahres 2018 aus steuerlicher Sicht eine Lösung einfallen lassen, die zum 01. Mai 2018 greifen soll. Für den Bereich der Werbemaßnahmen wurde die VfR Werbegemeinschaft GbR gegründet. Die ersten Gesellschafter sind Sven Evers, Kristof Zacharias und Matthias Baasch. 

 

Die VfR Werbegemeinschaft ist zweckgebunden an den Förderverein VfR, daher werden die Gewinne und die Überschüsse gemäß Gesellschafter- vertrag auch zu 100 % an den Förderverein VfR gespendet, so dass dort der Ideelle Bereich angehoben wird und die Gemeinnützigkeit bzw. Freistellung des Fördervereins VfR nicht in Gefahr ist, gerade hier gelten mittlerweile strenge Richtlinien von den Finanzämtern. 

 

Die GbR wird ehrenamtlich geführt und verfolgt ausschließlich und unmittelbar die Förderung des Fussballsports. Die GbR kann bestimmen, wofür die finanziellen Mittel im Förderverein VfR Horst e.V. eingesetzt werden. 

 

Möglichkeiten:

  • §  Bandenwerbung auf der Heisterender Sportanlage

  • §  Werbung auf Team-Bekleidung (z. B. Trikotwerbung, Anzüge, Shirts, Hosen, Taschen usw.)

  • §  Vereinszeitung „Am Ball“
  • §  Bannerwerbung innerhalb der offiziellen Internetpräsenz / Facebook

  • §  Werbelogo auf dem Spielankündigungsplakat (Veröffentlichung als Printversion)

  • §  Werbung bei Veranstaltungen (Hallenturnier Nordsport Cup usw.)

  • §  Werbung auf Sponsorenwand

  • §  Patenschaft für eine Mannschaft übernehmen

    und vieles weiteres 

 

 

 

  1. ... denn nur gemeinsam sind wir STARK und ERFOLGREICH !

    Dabei steht ihre Marke und ihr Unternehmen im Mittelpunkt ! 

Generationswechsel im Vorstand des Fördervereins VfR Horst e.V.

Bei der Jahreshauptversammlung am 06. April 2018 im VfR Clubheim an der Heisterender Chaussee wurde mit Sven Evers (1. Vorsitzender), Kristof Zacharias (2. Vorsitzender und Kassenwart) und Matthias Baasch (3. Vorsitzender) ein neuer geschäftsführender Vorstand einstimmig gewählt. Sowohl Ole Wischmann, Holger Lange, Martin Triffterer und Gerret Herbst komplettieren die Riege als Beisitzer. Zusätzlich konnten Lars Wischmann und Steven Dominik als weitere BackUp-Beisitzer dazu gewonnen werden. Gleichzeitig wurde auf der Versammlung die Satzungsänderung bezüglich des wirtschaftlichen Geschäftszweigs etwas spezifiziert und einstimmig beschlossen.

 

 

Die drei langjährigen Mitglieder, Uwe Kraus (1. Vorsitzende), Uwe Lohse (2. Vorsitzender und Kassenwart) und Klaus Borkowski (3. Vorsitzende), sind aus Alters- und Gesundheitsgründen ausgeschieden, um den Jüngeren Platz zu machen. Sie bleiben weiterhin dem Förderverein als Mitglieder und Berater erhalten.

 

 

Von uns, ein herzliches Dankeschön für das langjährige Engagement, denn ohne die erfolgreiche und sehr gute Arbeit des Fördervereins in den letzten Jahrzehnten, wäre vieles beim VfR Horst nicht möglich gewesen. Ich betone, dass die Zusammenarbeit mit dem VfR Horst mit Frank Karstens an der neuen Spitze (Übergangs-Präsident seit 09. April 2018) wieder intensiviert und verbessert werden soll, um die Aufgabengebiete erfolgreich und gemeinsam umzusetzen.

 

 

Das vornehmliche Ziel des neuen Vorstandes besteht darin, den festen Stamm der Mitglieder zu halten und viele neue Förderer zu gewinnen, indem die Arbeit des Fördervereins sichtbar, transparenter und bekannter wird. Neue Mitglieder werden gleichermaßen im privaten als auch im gewerblichen Umfeld des VfR erhofft. Durch Mitgliedsbeiträge und vor allem jährliche Spenden, soll im ideellen Bereich ein kontinuierliches Budget vorhanden sein, damit aus dem erwirtschafteten Mitteln der Fußball des VfR Horst unterstützt und bezuschusst werden kann. Das Ziel dieser Unterstützung ist die Steigerung der Attraktivität im Kinder- und Jugend- als auch im gesamten Erwachsenen- Bereich – 1te, 2te- und 3te Herren sowie die Frauenmannschaften -.

 

 

Die Tatsache, dass wir drei Vorsitzende junge Familienväter sind, liegt uns daher die Förderung der Jugendarbeit besonders am Herzen. Hierfür wird ein separates Konto zur Jugendförderung eröffnet und intensiv nach Mitgliedern und Förderer gesucht, um die folgenden Rahmenbedingungen gezielt umzusetzen; Aus- und Weiterbildung, Förderung der Trainer, Trainingsmaterial, Ausfahrten & Trainingslager, Sportausrüstung usw. Weitere Infos dazu folgen in den nächsten Tagen.

 

 

Save the Date: Als Highlight Aktion plant der Förderverein eine Kick-off- Veranstaltung zum Saisonstart 2018 / 2019 (August 2018) auf der Sportanlage an der Heisterender Chaussee. Hierzu werden alle Sponsoren, Mitglieder und Förderer zum Tag der offenen Tür noch separat eingeladen, um mehr über die Arbeit und das Konzept des neuen Fördervereins zu erfahren. Aber wir wollen noch nicht alles verraten – lasst Euch überraschen! Es wird ein großes Rahmenprogramm inklusive Fussball, Essen und Getränke geben.

 

Die neue Imagebroschüre (inkl. Beitrittserklärung) des Fördervereins ist zurzeit in Arbeit und wird in nächster Zeit erscheinen.

 

 

Wir wünschen uns eine gute und angenehme Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern, so dass der Weg des VfR Horst in Zukunft in allen Bereichen (Jugend, Damen und Herren) in stabile und erfolgreiche Zeiten führen.

 

 

Für eventuelle Rückfragen, Anregungen, Wünsche oder auch Kritisches stehen wir Euch natürlich jederzeit gerne zur Verfügung und haben immer ein offenes Ohr.

 

 

Mit sportlichen Grüßen Euer neuer Förderverein

 

 

Sven Evers, Kristof Zacharias & Matthias Baasch

1. Vorsitzender 2. Vorsitzender und Kasse 3. Vorsitzender

Beisitzer Ole Wischmann, Holger Lange, Martin Triffterer und Gerret Herbst

BackUp Lars Wischmann und Steven Dominik 

Liebe Vereinsmitglieder,

am 23. März 2018 fand die Jahreshauptversammlung des VfR Horst auf dem Saal des Lorado Grande in Horst statt. Leider hat sich dort kein Mitglied bereit erklärt, 

sich zur Wahl des Präsidenten (1 Jahr) aufstellen zu lassen, daher wurde gemäß VfR Satzung § 11 Nr. 5 vom Präsidium vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung 

auch einstimmig beschlossen, dass bei der ersten Präsidiumssitzung nach der JHV aus dem Kreise der Vereinsmitglieder der Präsident durch Zuwahl für 1 Jahr ergänzt werden kann. 

Am 09. April 2018 um 19.00 Uhr findet die Präsidiumssitzung im Clubheim des VfR Horst statt. Vereinsmitglieder, die sich für das Amt des Präsidenten (1 Jahr) interessieren, 

können ihre Bewerbung mündlich oder schriftlich noch bis zum 09.04.2018 - 18.00 Uhr an folgende Person richten: 

 

Stefan Pede Mobil: 0174 3437480 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sven Evers Mobil: 0170 2431197 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Auszug Satzung §11 

(5) Scheidet ein Mitglied des Präsidiums in der laufenden Wahlperiode aus dem Amt, so kann sich das Präsidium aus dem Kreise der Vereinsmitglieder 

selbst durch Zuwahl ergänzen. Das hinzugewählte Präsidiumsmitglied hat die gleichen Rechte und Pflichten wie alle anderen Präsidiumsmitglieder.“

 

Für weitere Rückfragen dazu stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Präsidium

Diesen RSS-Feed abonnieren