hsv partnerverein

Futsal-Liga ohne den VfR Horst, Verstärkung wird gesucht

Seit einigen Wochen läuft die mittlerweile vierte Auflage der Futsal-Liga Kiel, dem einzigen mehrwöchigen Hallenfußballspielbetrieb in Schleswig-Holstein. Insgesamt acht Mannschaften spielen dabei an sieben Spieltagen ihren Meister aus.

Ursprünglich wollte auch ein Team des VfR Horst an der Hallenrunde teilnehmen. Doch diese Pläne wurden vorerst auf Eis gelegt. Grund: Der im Sommer neu gegründeten Futsal-Sparte des VfR fehlt es an Spielern. „Wir haben in unserer Gegend große Probleme, den Fußballspiel- und Trainingsbetrieb mit dem der Futsalmannschaft zu verbinden,“ erklärt Hannes Schüler, Torhüter beim VfR und Teil der schleswig-holsteinischen Futsal-Landesauswahl. Interessenten habe es zwar viele gegeben. „Aber zu wenige, die sich hauptsächlich dem Futsal verschreiben würden“, so Schüler.

Aufgeben wolle er deshalb aber nicht. Im Gegenteil: In der kommenden Saison soll ein neuer Anlauf gestartet werden. „Wir sind soweit, einen harten Futsal-Kern von fünf bis sechs Spielern zu bilden, den es jetzt zu vergrößern gilt.“

Die kommenden Wochen werden dabei entscheidend sein. So hat sich Schüler vorerst aus der SH-Landesauswahl herausgezogen, um stattdessen als Scout bei den zahlreichen Hallenfußballturnieren in der Region nach „potenziellen Kandidaten“ Ausschau zu halten. Womöglich wird er ja beim vereinseigenen Nordsport-Cup (5. bis 7. Januar, Sporthalle der Jacob-Struve-Schule, Heisterender Weg) fündig.

Bei einem ist sich Schüler allerdings sicher: „Auf längere Sicht werden wir definitiv ein schlagkräftiges Team zusammenbekommen, das entweder in der Kiel-Liga oder – falls möglich – sogar im Hamburger Futsal-Spielbetrieb wettbewerbsfähig sein wird.“ Interessenten können sich bei Schüler telefonisch unter 0151 240 471 83 melden.

Autor: EN/pax

5°C

Horst

Cloudy

Humidity: 90%

Wind: 19.31 km/h

  • 18 Dec 2018 6°C 2°C
  • 19 Dec 2018 5°C 2°C