Leistung des VfR Horst wird nicht belohnt

Die Rückfahrt aus Steinburg im Kreis Stormarn zurück nach Horst im Kreis Steinburg trat Michael Blume mit einem positiven Gefühl an. Dumm nur, dass dieses Gefühl nicht auch mit Zählbarem garniert war. Die von ihm trainierten Landesliga-Fußballer des VfR Horst unterlagen auswärts dem SV Eichede II 1:2 (1:2). Damit warten die Schwarz-Weißen seit jetzt sechs Pflichtspielen auf einen Sieg. Der Gastgeber hingegen beendete eine Serie von vier sieglosen Spielen in Folge.

„Wir haben eigentlich einen guten Ball gespielt, gedrückt und uns das 2:2 verdient, aber wir haben uns nicht beschenkt“, urteilte Blume besonders über die Vorstellung in der zweiten Halbzeit. In dieser fielen aber keine Tore mehr.

Dies hatten die Protagonisten vor dem Seitenwechsel erledigt. Der Gastgeber benötigte gerade einmal sechs Minuten zur ersten Führung: Langer Abschlag, dann verschätzte sich die Horster Hintermannschaft ein wenig, Fabian Kolodzick verschaffte sich mit allen erlaubten und nicht mehr so ganz erlaubten Mitteln Platz und schob zum 1:0 Eichedes ein. Nils Niendorf bugsierte nach einer Horster Ecke den Ball aus fünf Metern zum zwischenzeitlichen Ausgleich über die Linie, ehe Kolodzick ebenfalls nach einer Ecke am zweiten Pfosten noch vor dem Halbzeitpfiff den Endstand erzielte. 

Autor EN/mbu

1°C

Horst

Cloudy

Humidity: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dec 2017 2°C 0°C
  • 19 Dec 2017 4°C 1°C