Mit Heimrecht zum zweiten Saisonsieg

Wider Erwarten Heimrecht und dann auch noch der zweite Saisonsieg – das Wochenende verlief so richtig nach dem Geschmack des VfR Horst. Die Steinburger Fußball-Frauen besiegten die SG Leck/Achtrup/Ladelund auf dem Kunstrasen an der Heisterender Chaussee 3:0 (1:0). Ursprünglich hätte die Partie in Leck ausgetragen werden sollen, doch dort war an Fußball auf Rasen aufgrund des Dauerrregens vom Sonnabend nicht zu denken. Daher einigten sich beide Teams auf den Tausch des Heimrechts.
Ehe die Nordfriesinnen sich auf dem für sie ungewohnten Geläuf zu Recht fanden, führte der VfR bereits. Adriana Peters überraschte die Torfrau nach zehn Minuten mit einer Bogenlampe. Es entwickelte sich in der Folgezeit eine weitgehend ausgeglichene Partie, welcher Nadine Beyer in der 76. Minute mit einem Fernschuss aus 22 Metern die entscheidende Wende gab. In der 90. Minute kam die eingewechselte Pia Thetmann an den Ball und beförderte diesen aus spitzem Winkel zum 3:0 ins Netz.
Autor: EN/mbu

1°C

Horst

Cloudy

Humidity: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dec 2017 2°C 0°C
  • 19 Dec 2017 4°C 1°C