Blume soll's richten!

Landesligist VfR Horst hat eine Entscheidung in der Trainerfrage getroffen – und dabei an seiner interne Lösung festgehalten.

Michael wird ab sofort die Geschicke der Ligamannschaft hauptverantwortlich führen und unsere Reserve übernimmt Thomas Graf.

Michael und Thomas haben bislang vorzügliche Arbeit mit der Reserve des VfR geleistet. Dieses Team führten sie in der vergangenen Saison in der Kreisklasse A, auf einen hervorragenden 2. Platz, leider verhinderte die Strukturreform einen verdienten Aufstieg in die Kreisliga. 

Derzeit belegt die Reserve Platz 1 und hat den Aufstieg fest im Visier. Von daher traut man Michael zu, die Landesligamannschaft nun ebenfalls in ruhiges Fahrwasser zu führen. 

Wesentlich für das VfR Präsidium war bei dieser internen Lösung, dass auch weiterhin eine gute Führung der Reserve, die in der Kreisklasse A viel Freude bereitet, gewährleistet ist. Dies ist der Fall, die Reserve wird zukünftig alleinverantwortlich von Thomas Graf betreut. Der VfR sieht mit dieser Lösung sowohl seine Liga, wie auch seine Reserve gut aufgestellt.

Die sportliche Leitung, so sagt dessen Präsident Marc Stratmann, möchte mit dieser Entscheidung vor den kommenden schwierigen und richtungsweisenden Spielen einen neuen Impuls setzen und erwartet von der Mannschaft eine positive Entwicklung und den sichtbaren Leistungswillen, alles daranzusetzen, die gesteckten Ziele zu erreichen. 
„Es war uns wichtig, dass der neue Coach aus der Region kommt und sich mit dem VfR vollständig identifiziert.“

1°C

Horst

Cloudy

Humidity: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dec 2017 2°C 0°C
  • 19 Dec 2017 4°C 1°C