Landesliga Frauen: Abgeschossen

Es reißt nicht ab. Neben den Langzeitverletzten musste die Horster Elf an diesem Sonntag mit Jana Behrendt, Jana Küppershaus, Finja Jensen (alle verletzt), Nadine Beyer (krank) und Karolin Haß (berufich verhindert) wiederum auf fünf Stammkräfte verzichten. Zudem waren einige Spielerinnen ziemlich indisponiert. Von dem Kampfgeist, der Lauf- und Einsatzbereitschaft aus der vergangenen Saison war nichts mehr zu spüren. Heraus kam die desolateste Leistung einer Horster Frauen-Elf seit mindestens zwei Jahren. Außerdem scheinen die Schiris Gefallen daran gefunden zu haben, die VfR-Elf mit fragwürdigen Elfmeter-Entscheidungen zu benachteiligen.

Bereits in der ersten Spielminute zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Anna-Lena Bubat hatte ihrer Gegenspielerin den Ball vom Fuß gespitzelt, die dabei zu Fall kam. Dieses Geschenk wollte die SG-Spielerin wohl nicht annehmen und schoss den Ball neben das Tor. Offensichtlich ahnte sie, dass die Gäste noch einige Geschenke dabei hatten, die sie ab der 23. Minute in Form von eklatanten Stellungsfehlern im Abwehrverbund und leichtfertigen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung munter verteilten. Innerhalb von zwanzig Minuten hieß es 5 : 1. Den Horster Gegentreffer zum 1 : 3 erzielte die eingewechselte Pia Thetmann mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze aus. Auch in der zweiten Halbzeit machten die Horsterinnen der SG RieWa das Tore schießen leicht. Die Gegenangriffe der VfR-Elf blieben zumeist Stückwerk und wurden selten konsequent zu Ende gespielt. Die einzige heraus gespielte Chance bot sich Kathrin Höft, die jedoch verzog. Die beiden Horster Tore nach der Pause resultierten aus Einzelleitungen von Anna-Lena Bubat.

In dieser Partie passte so gut wie nichts zusammen. Am wenigsten stimmte die Einstellung. Wenn es jetzt nicht gelingt, den Hebel, auch mental, umzulegen, ist die Frauen-Mannschaft des VfR Horst Abstiegskandidat Nr. 1 in der Landesliga Schleswig. Und das, obwohl genügend Potenzial vorhanden ist! Mit Pech alleine lässt sich das nicht mehr entschuldigen. Und schön reden hilft auch keinem weiter. Mädels zeigt, dass ihr es besser könnt.

 

Vorschau:

Samstag 04.11.2017 – 16.00 Uhr, Horst

VfR-Frauen - SG EMTV/Fleckeby

17°C

Horst

Partly Cloudy

Humidity: 56%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Apr 2018 20°C 1°C
  • 23 Apr 2018 14°C 8°C