Kreispokal Fortuna Glückstadt – VfR Horst

Aus der Traum von der Titelverteidigung: Der VfR ist am gestrigen Mittwochabend nach einem 3:5 (1:5) bei Kreisligist Fortuna Glückstadt im Halbfinale des Steinburger Kreispokals ausgeschieden. Trainer Michael Fischer merklich angefressen: „Wir haben das Spiel verschenkt.“ Nach desolater erster Hälfte mit zahlreichen Fehlern war die Hypothek des hohen Rückstands trotz Leistungssteigerung nach der Pause letztlich zu groß.
 
Fortuna Glückstadt – VfR Horst 5:3 (5:1)
 
VfR Horst: Lemke – Ristau (64. Kuck), Schröder (55. Bassitta), Niendorf, Suta – Jania (21. Clasen), Eymers, Behrendt – Frost, D. Muja, Gorny.
Tore: 0:1 Gorny (9.), 1:1 (14.), 2:1 (17.), 3:1 (21.), 4:1 (22.), 5:1 (41.), 5:2 D. Muja (64.), 5:3 Frost (82.) Gelb-Rote Karte: Gorny (60., Meckern/Foulspiel) Rote Karte: Suta (92., Schiedsrichter-Beleidigung)
Autor: EN/pax

1°C

Horst

Cloudy

Humidity: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dec 2017 2°C 0°C
  • 19 Dec 2017 4°C 1°C