Kreispokal: VfR schießt Glückstadt ab

Trainer Michael Fischer zeigte sich zufrieden. Trotz harter Trainingswoche mit Treppenläufen und 200-Meter-Sprints pfiffen seine Fußballer des VfR Horst nicht aus dem letzten Loch, sondern feuerten aus allen Rohren. Leidtragender war Kreisklassen-Klub VfB Glückstadt, der sich beim 0:17 (0:10) in der zweiten Runde des Steinburger Kreispokals nicht mehr als ein Sparringspartner für den Landesligisten aus Horst erwies. In Runde drei wartet nun am kommenden Sonnabend, 29. Juli, ab 15 Uhr Kreisliga-Aufsteiger TS Schenefeld auf den VfR.
Autor: EN/pax

1°C

Horst

Cloudy

Humidity: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dec 2017 2°C 0°C
  • 19 Dec 2017 4°C 1°C